Dr. Reinhold J. Knoll

Of Counsel

Sprachen Deutsch, Englisch
Telefon +49 (0)89 4524432-0
Fax +49 (0)89 4524432-22
E-Mail

knoll@meisterlaw.de

 

vCard Dr. Reinhold Knoll

Reinhold Knoll ist auf die Bereiche Mergers and Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht, Energierecht und allgemeines Wirtschaftsrecht spezialisiert und verfügt über langjährige und weitreichende Erfahrung in der Automobil- und der Automobilzuliefererindustrie, sowie in den Branchen Elektro, Energie und Versicherungen.

 

Reinhold Knoll hat daneben umfangreiche Erfahrung als Mitglied verschiedener Aufsichtsräte und Beiräte. So gehörte er verschiedenen deutschen Gesellschaften des ITT Konzerns als Aufsichtsrat bzw. Aufsichtsratsvorsitzender und den Beiräten der Deutschen Bank und des Gerling-Konzerns sowie des HDI an. Er war langjähriger Vorsitzender des Aufsichtsrats der Transatlantischen Lebensversicherung AG, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Aspecta Lebensversicherung AG und Aufsichtsratsmitglied der Stadtwerke Leipzig GmbH. Er war bis Ende 2012 Mitglied des Rechtsausschusses der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig.

 

Reinhold Knoll begann seine juristische Tätigkeit 1969 als Mitarbeiter der Rechtsabteilung der BMW AG in München, bei der er 1971 die Leitung der Rechtsabteilung übernahm. 1974 wurde er Generalsekretär bei der Mahle GmbH in Stuttgart und 1978 Chefsyndikus bei der AEG-Telefunken AG in Frankfurt. 1981 trat Reinhold Knoll bei der Standard Elektrik Lorenz AG in Stuttgart ein, zuerst als Chefsyndikus und Generalbevollmächtigter; später war er dort als Mitglied des Vorstands für das Ressort Finanzen und Recht tätig. Ab 1990 war er Partner bei Dr. Mohren und Partner, ab 1996 Partner bei Beiten Burkhardt, wo er mit dem Aufbau und der Leitung des Leipziger Büros betraut war. Er beriet ab 2005 die Rechtsanwaltskanzleien Jones Day und Raupach & Wollert-Elmendorff. Er studierte an den Universitäten Heidelberg und München Jura (Dr. jur. 1969) und Volkswirtschaft.

Deutsch Englisch
Sprache: